Monday, August 4, 2014

Der Tag-Minibook Workshop

Heute habe ich ein kleines schnelles Tag-Mini für Euch, das Ihr in verschiedenen Größen machen könnt. Meines ist aus 6" x 6" Papier und 3" x 4" Zoll groß.
Die Größe des Buches ist bei 8" Papier 4" x 5 1/2" und bei 12 x 12" Papier 6" x 8 1/2" groß. Ihr habt die freie Wahl!
Und so sieht es aus:

 
 

Und so geht es: Für jede Seite benötigt Ihr ein Blatt Papier in Eurer Größe. Die Tags (3 je Seite) kommen dann noch dazu.
Zunächst falzt Ihr nach der Falz- und Schnittanleitung. Die schwarzen Striche (nicht die Pfeile!!!) sind die Falzlinien, die roten  Striche die Schnittlinien. Die Maße für die verschiedenen Größen sind farblich gekennzeichnet.
 
Alle Falzlinien nachfalzen:



Hier wird die "überflüssige Klebefläche" weggeschnitten:



Die Klebefläche schräg anschneiden, dann lässt es sich besser falten:

So sollte es jetzt aussehen:


Jetzt könnt Ihr (optional) die kleinen Klappen am Rand mit einem Bordürenstanzer gestalten.

Ebenfalls optional: Ein kleines Griffloch mit einem Kreisstanzer an den oberen Rand der Tasche stanzen. Wenn das Papier so vor Euch liegt wie auf meinem Bild, wird diese Seite des Papiers die Außenseite.

Jetzt kommt das doppelseitige Klebeband ins Spiel. Es kommt an die Kanten der Schmalseiten. Bitte noch nicht abziehen! Die kleine 1/2" breite Klebefläche ist hier schon auf die andere Seite umgeknickt.



Jetzt wendet Ihr das Papier über Kopf und befestigt doppelseitiges Klebeband auf der schmalen Klebefläche und direkt an der Falz zu der kleinen Klappe, wie Ihr es auf dem Bild sehen könnt.

Von den beiden zuletzt angebrachten Klebestreifen zieht Ihr nun die Trägerfolien ab und klappt das Papier zur Tasche.

Jetzt zieht Ihr die kleinen Trägerfolien ab, die Euch nun "anschauen" und klebt die Klappe um.


 
Gleich habt Ihr es geschafft! Die letzten Trägerfolien kommen weg und Ihr klebt damit diese Seite an die Rückseite der vorherigen Seite/Tasche.



Ganz vorne (also an die erste Seite) drauf klebt Ihr den Buchdeckel, also das Cover. Ob dieses Cover eine  minibuchgroße Pappe ist, die Ihr mit passendem PP bezieht oder einfach ein PP-Stück, bleibt Euch überlassen.



Jetzt schneidet Ihr die Tags zu. Hier habe ich absichtlich keine Größe angegeben, das das ja nicht nur von der Größe Eures Buches, sondern auch von der Breite des von Euch gewählten Klebebandes abhängt. Da müsst Ihr einfach ein bisschen tüfteln.
Ich wünsche Euch viel Spaß!
Pin It

7 comments:

  1. Oh, wie schön! ! Das probiere ich aus. Vielen Dank für deine Anleitung.
    Liebe Grüße,
    Corinna

    ReplyDelete
  2. toll Iris, danke für die Anleitung, du machst das immer so klasse!

    ReplyDelete
  3. Moin Moin!
    Vielen herzlichen Dank für die tolle Minibook-Anleitung.
    LG Britti

    ReplyDelete
  4. Das ist eine wunderbare Idee ;))
    LG Elisabeth

    ReplyDelete
  5. Das ist eine tolle Idee, ganz lieben Dank für die schöne Anleitung.

    LG Svenja

    ReplyDelete
  6. Entzückend kleines Minialbum!
    ich sehe, dass Du auch in inches/zoll arbeitest. Ich habe mir jetzt auch den original scorboard bestellt, weil diese Umrechnerei einfach zu anstrengend ist.

    ReplyDelete
  7. Wow eine sehr schöne Idee. Obwohl ich mit dem Schnittmuster meine Probleme hatte, bis ich ausgefunden habe, das ich nicht bei 4" falzen muss sondern das der Abstand 4 " ist (peinlich). Eine Frage , wie klebst du die einzelnen Seiten zusammen? Danke für die Anleitung ♥

    ReplyDelete