Monday, November 18, 2013

Weihnachtskarten - eine Auswahl

Seid Ihr stark genug für eine Bilderflut? Auf dem Treffen der Scrapfamily (schon wieder zwei Wochen her *seufz*) habe ich mich ausschließlich den Weihnachtskarten gewidmet (wenn man von Nachos, Gelächter, Geläster und hyggen mal absieht).
Ich war ziemlich fleißig. Finde ich zumindest.
Wie jedes Jahr gibt es eine Weihnachtskarte für die Familie und nicht-scrappige Freunde, die ich im Akkord gescrapt habe. Neunzehn Stück. Die waren alle am Freitagabend fertig. Voila, das ist sie:
 

Die Idee mit dem Engelshaar kam mir beim stöbern in der hiesigen Drogerie. Leider kommt das funkeln und glitzern nicht so rüber auf dem Foto.



Diese Karte sollte eigentlich ein Lift sein - das Original brauche ich Euch gar nicht zu zeigen, beim Liften hat sich die Angelegenheit verselbständigt und die Karte hat mit dem Vorbild nicht gemein, außer dass ich Papier gerissen habe. *g*




Die "Schneewittchenkarte" wurde sofort reserviert. Die Federn liegen schon seit Ewigkeiten bei mir herum, aber irgendwie hatte ich nie Verwendung dafür. Jetzt gefällt es mir aber ganz gut ...




Die Papierserie "Santa´s List" von Teresa Collins war eine der wenigen Weihnachtsserein, die mir so richtig gut gefallen haben. Alle Weihnachtskarten in rot/craft, die nun folgen, sind aus zwei Papieren dieser Serie gemacht.


Der große Stern (oder Schneeflocke) ist von Wycinanka. Ich liebe die filigranen Chipboard-Elemente dieser Firma!



Damit es nicht langweilig wird, mal wieder was in Türkis ...




Teresa Collins und Wycinanka sind ein tolles Team, oder ? Den Bracket-Stanzer mit Prägung habe ich am letzten Abend in Denver erstanden. Andreas hat mich noch überredet, auf den letzten Drücker in einen Michael´s einzufallen. Das hat der Reisekasse nicht gutgetan ... ;-)
 



Ich glaube, das war meine schnellste Karte bisher. Das Papier gibt von alleine soviel her, da braucht man nicht viel.



 
Eine Karte mit Papierschleife spukt mir auch schon ewig im Kopf herum. Und auch, wenn Andreas mir mitgeteilt hat, sie sähe "wie eine Zeitung aus" *pfff* - mir gefällt sie. Schon mal ´ne Zeitung mit roter Schleife gesehen???
 



Mit einer Sache hat mein geschätzter Gatte allerdings recht - die Karten sind wie ich. Entweder in Rot oder in Türkis. So sieht das, was aus meinen Tüten nach dem shoppen kommt auch immer aus. Na und?
 
 
P.S.: Ach ja, ganz demnächst stehen hier die Vorlagen für den scrappigen Wochenkalender 2014 zur Verfügung. Und ich zeige Euch das Weihnachtsbuch, das eine liebe Leserin gemacht hat. Bis dahin eine schöne Woche!

 
Pin It

14 comments:

  1. Ich bin geflasht!!! Jede einzelne Karte ist traumhaft! Die allererste Karte ist ganz besonders schön.... hach, ich gucke sie mir jetzt alle noch mal an. Und noch mal. Und noch mal

    ReplyDelete
  2. was für schööööne Karten.
    LG
    Emma

    ReplyDelete
  3. Ich vergesse ja schnell; und so war es eben FAST, als hätte ich die ganzen tollen Karten noch nie gesehen! :) Superschön und auch sehr wertsteigernd fotografiert. Vor allem das kleine Rocher ist gut getroffen! Lalala-laaa, la lala la laaaaa ....

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann hast Du ja bestimmt auch schon vergessen, welche Du haben wolltest. Mal schauen, ob es Dir auffällt, wenn ich Dir eine andere schicke. ;-)

      Delete
    2. Hast du das Ende von meinem Kommentar nicht richtig gelesen/gesungen? DAS weiß ich sehr wohl noch! :)

      Delete
    3. Ach so, wenn Du´s dazu sagst, kann ich erahnen, welche Melodie Du da virtuell trällerst. *g*

      Delete
  4. Wow, eine schöner als die andere -
    ich bin begeistert!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    ReplyDelete
  5. wirklich eie schöner als die andere!!!LG Gerli

    ReplyDelete
  6. Die Karten sehen fantastisch aus! LG Yvonne

    ReplyDelete
  7. Die Karten sind allesamt klasse! Ganz besonders hat es mir die erste Karte mit dem Engelshaar angetan. Die Idee ist genial! Erst neulich habe ich welches mitgenommen und dachte dabei "natürlich" an Kränze.
    Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
  8. Iris, das ist eine super schöne Kartengalerie. Mein absoluter Favorit ist allerdings die erste. Gesehen und verliebt. ;-)

    LG Tina

    ReplyDelete
  9. So viele wunderbare Weihnachtskarten! Die erste mit dem Stern finde ich besonders gelungen, weil die Farbgebung für eine Weihnachtskarte etwas ungewöhnlich ist, wirklich hübsch :)

    ReplyDelete
  10. Oh Iris ich liebe deine herrlich romantischen Karten immer sehr
    auch hier ist eine schöner als die andere... ich bin restlos begeistert

    ReplyDelete
  11. Wow, deine Karten sind der Knüller. Eine schöner als die andere. Nr. 1 & Nr. 3 sind meine Favoriten.

    ReplyDelete