Sunday, August 4, 2013

Nu ma Butter bei die Fische

Als ich im Dezember 2012 die Feinplanung für den MMU begonnen habe, war ich voller Ideen, Euphorie und Optimismus. Die Ideen sind mir natürlich nicht ausgegangen - Material habe ich für viiieele MMUs! Die Euphorie ist ein klein wenig abgeflacht, das lag an den widrigen Umständen, die den April-MMU begleitet haben. Als sich dann noch der bereits gedrehte und schon teilweise bearbeitete Mai-MMU sich gemeinsam mit meiner Festplatte und anderen Dateien verabschiedet hatte, war ich sehr frustriert - zumal aus Zeitmangel kein Neudreh vor dem Urlaub möglich war. Das metzelte den Optimismus ziemlich nieder.
Im Urlaub hatte ich genug Abstand (und während langer Autofahrten gelegentlich auch die Muße), über den MMU nachzudenken.
Eines ist klar: Ich werde den MMU nicht  einfach wegfallen lassen. Ebenso klar ist, dass ich den monatlichen Turnus nicht einhalten, geschweige denn die ausgefallenen Monate nachholen kann.
Gerade eben sind es 40°C in meinem Stübchen. Da bildet das eine oder andere Medium schon Blasen ohne Hilfe meines Embossingföns. Mein Blut auch. ;-) Deshalb ist ein Dreh momentan nicht möglich.
Sobald die Temperaturen im Stübchen wieder im erträglichen Bereich sind, drehe ich den 5. MMU erneut (Übung mit den Techniken habe ich ja *lol*). Und auch die anderen geplanten MMU werden erscheinen, aber eben nicht im monatlichen Turnus. Das ist zeitlich nicht wirklich machbar. Das liegt unter anderem auch daran, dass ich ab September vermutlich ein neues, unerwartetes privates "Projekt"  ;-)  habe, das zumindest anfangs einige Aufmerksamkeit beanspruchen, auf Dauer aber sicher Anlass zum Scrappen bieten wird. Dazu aber ein anderes mal mehr.
Und auch, wenn die Tutorials den Namen MonthlyMixUp dann nicht mehr verdienen - ich belasse es bei dem Namen um Verwirrung zu vermeiden. Auch der Newsletter bleibt selbstverständlich erhalten und hat gerade bei unregelmäßigen Erscheinungsterminen des MMU Vorteile für die Abonennten.
So sieht es also aus. Ich hoffe, Ihr habt Verständnis und bleibt dem MMU (und mir! *g*) trotz des unregelmäßigen Erscheinens treu.
 
Pin It

21 comments:

  1. Aber JA! Unregelmäßig ist besser als gar nicht! Und ansonsten kann ich nur zum neuen und anfangs zeitaufwändigen Projekt gratulieren.
    LG Michaela

    ReplyDelete
  2. Dem schliesse ich mich an und wünsche eine ruhigere Phase bis zum nächsten Groß-Projekt. ;)

    ReplyDelete
  3. Das ist doch mal eine tlle Nachricht! Ich befürchtete ja, du stellst es ganz ein :) Umso schöner,wenn es hin und wieder etwas zu schauen gibt, denn ich fand dein MMU immer toll!

    Ganz liebe Grüße und genieß den Sommer

    ReplyDelete
  4. hach, die unregelmäßigkeit macht gar nix. ich bin froh, dass es weitergeht.
    die abstände sind mir ganz egal. deine projekte wiegen das alles auf!
    alles liebe - UND keinen streß!!!
    margit

    ReplyDelete
  5. Wie es halt so ist im Leben. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.... Ich freu mich auf dein nächstes MMU

    ReplyDelete
  6. Natürlich bleibe ich dir auch bei unregelmäßiger Erscheinung treu. Es ist immer ein Hochgenuss, den MMU zu verfolgen, egal wann er erscheint. Bin übrigens auch sehr gespannt auf dein September-Projekt.
    LG von
    Stine

    ReplyDelete
  7. Ich freu mich über jeden MMU - egal wann er kommt:))) Danke für Deine MÜhe!
    LG Ingrid

    ReplyDelete
  8. Danke liebe Iris für die Info - ich hatte schon einige Male an Deinen MMU gedacht, aber nie die Zeit mal gezielter nachzuhaken. Durch den Newsletter bin ich nun wieder im Bilde :)
    Ich freue mich einfach auf neue MMU`s von Dir in nächster Zeit und kann echt verstehen, daß Du bei den Temperaturen einfach nichts machen kannst - mir fällt es auch gerade sehr schwer.
    Mach Dir keine Gedanken - wir bleiben Dir auf jeden Fall treu!
    Drück DIch ganz lieb
    Andrea-Emmi41

    ReplyDelete
  9. Ich schließe mich den Vorrednerinnen an, besser unregelmäßig als gar keine MMU.

    Laß dir Zeit, ich habe schon viel von dir umsetzten können und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

    Liebe Grüße
    Inka

    ReplyDelete
  10. Eine gute Entscheidung! Das Leben an sich bietet schon genug Stresspotential, das muss man sich im Hobby nicht antun. Also alles schön gemach und in Deinem Tempo! Ich mag Deine MMUs und freue mich auf die neuen.

    ReplyDelete
  11. Liebe Iris, ich habe mich sowieso schön gefragt, wie du das aushältst! Ich denke alle werden deine Entscheidung verstehen! Ich Druck dir die Daumen für dein Vorhaben
    Ganz liebe Grüße Tanja

    ReplyDelete
  12. Schön zu hören bzw. zu lesen, dass es mit dem MMU weitergeht!
    Wir alle wissen doch, wie es so läuft im Leben: Man nimmt sich etwas vor und dann grätscht das Leben dazwischen, mal mehr mal weniger positiv — warum sich da Stress machen? Auf zu neuen Ufern — ich freue mich schon jetzt auf alles Neue, an dem Du uns teilhaben lässt ;-)
    Liebe Grüße, Indina

    ReplyDelete
  13. Ich würde dir auch ohne MME treu bleiben meine Liebe, denn bei dir gibt es auch ohne MME immer wieder Inspiration pur. Trotzdem freue ich mich, das du weiter machen willst und schaue gerne vorbei. Denn das ein oder andere kann man immer noch lernen und wenn es nur Kleinigkeiten oder Kniffe sind. Ich freue mich immer sehr über deutschsprachige Anleitungen und bin sehr dankbar, das du dir die viele Arbeit machst. Ob der MME nun monatlich kommt oder unregelmäßig...ich freue mich und danke dir für die viele Mühe und das gute Erklären! LG Tanja

    ReplyDelete
  14. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  15. Liebe Iris,
    klar bleiben wir dir und deinem MMU treu, egal, wie die Abstände sind. Alleine dass du solch eine große Mühe machst, verdient absolute Hochachtung. Ich freue mich, wie alle anderen schon sehr auf die neue Ausgabe und drücke dir mal ganz feste die Daumen, dass alles so klappt, wie du es dir vorstellst. Und glaub` mal nur nicht, anderen ginge es besser, egal wie das manchmal so rüberkommt. Auch da gibt es Zeiten, wo man wirklich mal tief Luft holen muß, bevor es weitergeht.
    In diesem Sinne, genieße die schöne Sommerzeit, ich freue mich schon auf Neues-
    viele liebe Grüße
    Heidi A.

    ReplyDelete
  16. Moin Iris,
    ich kann warten, die Aufnahmen sollen Dir ja auch Spass machen und nicht in Stress ausarten. Ich fand Deine Videos bisher super und ich denke das klappt nur mit der nötigen Muße.
    Mach wie Du meinst und kannst.
    Lieben Gruß
    Emma

    ReplyDelete
  17. Hallo Iris,
    tja - so kommt's eben manchmal anders als man plant - und das hält das Leben spannend ;) ...
    Und durch die Unregelmäßigkeit bleibt auch der MMu spannend - ich freu' mich über jedes Video, das da kommen wird - egal wann und bin froh, dass Du dieses
    tolle Projekt laufen lassen willst ....
    Liebe Grüße - Sandra

    ReplyDelete
  18. Hallo Iris,

    durch den newsletter erfahren wir doch immer wann es einen neuen MMU gibt. Es es schön, wenn das Projekt weitergeht. Also keine Sorge, ich freue mich auch dann noch über jedes Video. Da ich nicht immer alle Dinge im Hause habe, arbeite ich eh meistens nach.
    Und mach es so, wie es für DICH passt, nur keinen Stress, genieße noch die schönen Sommertage.
    Liebe Grüße
    Anke

    ReplyDelete
  19. Klar haben wir Verständnis. Eigentlich tust Du es ja nicht einmal für Dich, sondern nur für andere. Da dürfen wir schon gar nicht meckern.

    ReplyDelete
  20. Liebe Iris,
    klar können wir das verstehen, ich hab auch mal einen "Spruch der Woche" begonnen und sag lieber nicht, bis zum wievielten ich gekommen bin;-) Und ebenso klar bleiben wir Dir treu, dank der Mails ist es ja ganz bequem und man verpasst auch keinen MMU!
    Dir alles Gute und liebe Grüße
    Moni

    ReplyDelete