Sunday, November 18, 2012

Heute mal schlichte Geburtstagskarten

von dem PapierBastelTreffen in Bad Hersfeld, an dem ich so viel geschlafen habe, wie an noch keinem anderen Treffen in den letzten fünf Jahren. Produktiv war ich trotz meiner Betätigung als Virenschleuder: Ich habe fünfundzwanzig Karten fabriziert! Drei Geburtstagskarten, ein paar individuelle Weihnachtskarten für liebe Scrapperinnen und dann noch siebzehn Weihnachtskarten in einem Stil für Freunde und Familie.
Damit Euch die Weihnachtskarten nicht zu den Ohren ´rauskommen, gibt es heute erst mal nur die Geburtagskarten.
Zwei aus  genialen Authentique-Papieren:
 




Und ein Kärtchen mit Melissa-Frances-Papierchen:



In den nächsten Tagen zeige ich Euch natürlich noch die Weihnachtskarten.
Euch einen guten Wochenstart! Pin It

5 comments:

  1. Hui, ist das auf den ersten beiden Karten was Selbstausgestantes oder mehr so Holz? Die sehen so - TEUER aus! *staun*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das sind ganz feine Chipboardteile von der polnischen Firma "Wycinanka" - die habe ich auf der Kreativ-Welt entdeckt. Sind gar nicht sooo teuer. Aber edel schauen sie aus, gelle ?

      Delete
    2. Ach, ihr immer alle mit euren Polenbestellungen! Muss ich das auch mal machen ...?

      Delete
  2. Die Karten sehen sehr edel aus!
    LG Yvonne

    ReplyDelete
  3. Iris die sind so edel... einfach hammer schön

    ReplyDelete