Sunday, November 4, 2012

Das Weihnachtsbuch 2012 - die Vorlagen

Da doch einige Anfragen kamen, habe ich die Weihnachtsbuch-Vorlagen für 2012 aktualisiert. Natürlich nicht pünktlich. Aber nach einer Woche mit viel Arbeit und wenig Schlaf, die seit gestern abend in Halsschmerzen und Fieber gipfelt, habe ich nicht mal ein schlechtes Gewissen. ;-)

Ich habe mir letztes Jahr ein Ringbuch gemacht, in die ich die wenigen Vorlagen, die ich selbst nutze, Jahr für Jahr einheften kann. Das ist zwar vielleicht ein bisschen einfallslos, aber wenn ich nicht jedes Jahr ein Weihnachtsbuch machen "muss", kann ich mich auf Karten und Goodietüten und Dekoration (und hast Du nicht gesehen) konzentrieren. *lol* So führe ich eher ein December Daily mit ein  paar Organisationshilfen.

Hier erst mal die Druckanleitung für die Vorlagen:
Bitte verwendet DIN A4 Papier mit einer Minimalstärke von 120g/qm, da die Schrift sonst durchscheinen kann!
Wenn nicht anders angegeben, könnt Ihr das A4 Papier beidseitig bedrucken, indem Ihr eine Seite bedruckt und das Papier dann "über Kopf" umdreht, so dass nicht plötzlich eine Seite auf dem Kopf steht. Zum Schluss müsst Ihr das Papier nur in der Mitte durchschneiden, so dass es A5 Format hat. Wie oft Ihr welche Seite ausdruckt, hängt ganz von Euren Bedürfnissen ab. Den Kalender braucht Ihr sowieso nur ein Mal.

***
Wochenkalender  & Notizen für Wochenkalender
Ihr  druckt alle Seiten des Wochenkalenders, dreht den Stapel über Kopf und druckt dann die Notizen auf die Rückseite.
***
Wunschliste
Eine Tabelle, in die man eintragen kann, was man für wen besorgen will. In das rechte Feld kann ein Haken, wenn man das entsprechende bekommen hat (oder ein Kürzel für den Platz, an dem man es versteckt hat )
***
Wunschzettel
Hier kann man sich (alternativ oder zusätzlich zur Wunschliste) für jedes Familienmitglied einen Wunschzettel erstellen.
***
Kartenplanung
Wer soll eine Karte bekommen ? Ist sie fertig, wann wurde sie verschickt ?
***
Adressen
Die Adressdaten der Leute, die Karten oder Geschenke geschickt bekommen.
***
To-Do-Liste
Abhakliste für Tätigkeiten und Projekte.
***
Notizen
... für zusätzliche Eintragungen. Die Notizzettel könnt Ihr an mehreren Stellen im Buch verteilen.
***
Festessen
Die Menüplanung - wer kommt, was gibt es zur Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise? Gibt es noch etwas zu beachten?
***
Einkaufsliste
Was brauchen wir von wo ? (Perforieren, dann kann man die Liste rausreißen und mitnehmen)
***
Rezept
Rezepte für Plätzchen und andere wiederholungswürdige Mampfereien finden hier ihren Platz.
***
Rückblick
Weihnachten 2012 war .... Das machen wir wieder, das machen wir nicht mehr.
***
Impressionen
Platz für Fotos ....
***
Dekoration
Fotos von der Deko, was brauchen wir für nächstes Jahr ?
***
Tradition
Welche Traditionen haben wir, wer macht was ?
***
Die Silvesterplanung
Wo und mit wem feiern wir, was gibt´s zu essen, wer kümmert sich um das Feuerwerk, wann kommt Dinner for one ?
Ihr müsst jede Seite einzeln drucken und zwar folgendermaßen: Seite 1 ausdrucken, das Blatt über Kopf wenden, dann Seite zwei ausdrucken. Jetzt wendet Ihr das Papier seitlich, druckt Seite 3, wendet es über Kopf und druckt Seite 4.

Last but not least - hier sind die Vorlagen.

Weihnachtsbuch 2012

Ja sie sind wieder im .rar-Format. Aber der Download von WinRAR ist gratis und tut wirklich nicht weh! ;-) Und für Apple-Geräte findet google super Programme zum Öffnen von rar-Dateien.

Viel Spaß m it den Vorlagen! Und wie immer freue ich mich, wenn Ihr Eure Weihnachtsbücher in den Kommentaren verlinkt oder mir ein Foto zusendet. Pin It

14 comments:

  1. Danke für das Bereitstellen!
    ber ich bin leider zu blöd, ich kann es nicht runterladen, schade.

    lg petra

    ReplyDelete
    Replies
    1. Woran liegt es? Du musst etwas runterscrollen und auf "File download" klicken. Bei mir funktioniert es. Klappt das bei Dir nicht? Dann schreib mir doch eine eMail, ich kann Dir die Dateien auch schicken.

      Delete
  2. Vielen, lieben Dank für die Vorlagen!

    ReplyDelete
  3. oh Iris ich finds immer so toll, was du um Weihnachten machst (also ich find ja alles toll - aber Weihnachten besonders ;-)
    Einfach toll - Danke dafür

    ReplyDelete
  4. Super darauf habe ich mich schon gefreut!
    LG, Katrin

    ReplyDelete
  5. liebe iris,
    was soll ich sagen.... du bist die beste! deine weihnachtsbücher sind DER hit
    und ich danke dir auch recht schön für die vorlagen!
    ich hoffe, du bist wieder ganz gesund..... !
    herzlichst
    margit

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Margrit. Leider hat es mich nun mit eitriger Angina dahingerafft. Naja, im Bett mit dem Netbook surfen geht ja noch! *lol*

      Delete
  6. oh, was lese ich da...? da hast du aber krankenmäßig jede menge ausgefasst!
    schone dich und werde gesund!
    ich schicke dir genesungswünsche :)
    alles liebe
    margit

    ReplyDelete
  7. Liebe Iris,
    dieses Weihnachtbuch ist eine ganz tolle Idee! Endlich hab ich mal alles, was bei uns für Weihnachten so anfällt auf einen Blick. Vielen lieben Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Regina

    ReplyDelete
  8. Sooo tolle Tipps, danke schön! die werde ich dann bald nochmal rauskramen. ;)

    ReplyDelete
  9. Das ist toll geworden, Dein Ordnerchen. Und vielen, vielen Dank fuer all Deine Muehe!

    ReplyDelete
  10. Liebe Iris,
    schon mehrere Jahre begleiten uns deine tollen Vorlagen durch die Adventszeit bis hin zu Sylvester.
    Vielen Dank für deine Mühe und die Bereitschaft das zu teilen.

    LG Sabine

    ReplyDelete
  11. Ha, cool!
    Ich habe schon öfter wieder deine Seite besucht und geschaut und nun gesehen, das du die aktuellen Blätter zum download frei gegeben hast.
    Liebe Iris, ganz Herzlichen Dank dafür!!!

    Denn wie seit nun 2 Jahren komme ich selber leider zeitlich überhaupt nicht dazu mir selber etwas zu machen und freue mich daher super dolle über deine :-)

    Danke Schön!
    Lea

    ReplyDelete
  12. Menno, bei mir funktionierts leider auch nicht. Kannst du mir die Dateien bitte per Mail schicken? Ich finde die Idee soooo klasse.

    info(ät)perlen-kunst.de

    Das wäre sehr nett.

    Grüßle, Anke

    ReplyDelete