Sunday, July 8, 2012

Workshop: Wonder-Pocket-Mini

So, jetzt geht´s los. Der Workshop ist extrem bilderlastig und das Ganze sieht auf den ersten Blick recht kompliziert aus. Wenn Ihr aber einmal eine solche Seite gefaltet und geklebt habt, ist es plötzlich ganz einfach. Schaut Euch zum besseren Verständnis doch mal den Film an, in dem ich Euch mein Wonder-Pocket-Mini vorstelle. Vielleicht hilft Euch das und es dauert nur gut vier Minuten.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Nico, der mit die Texte eingebaut und mir einen Videobearbeitungskurs für die Ferien versprochen hat ! ;-)

Mein Tipp: Nehmt Euch irgendein Papier, auf das Ihr keinen Wert legt und macht erst mal eine Probeseite. Wenn Ihr einmal durchgestiegen seid, braucht Ihr für eine Seite kaum fünf Minuten zum Falten und Kleben. Geht alles Schritt für Schritt durch, es ist viel einfacher, als es aussieht !

Pro Seite benötigt Ihr einen Bogen 12" doppelseitig bedruckten Cardstock. Das Papier sollte wirklich CS-Qualität haben.


Ihr falzt das Papier nach der Vorlage - einmal bei 3,75" und wieder bi 3,75", dann bleibt ein Feld mit 4,5".


Jetzt das Papier um 90° wenden und bei 6" falzen.



Die 6" - Falz  schneidet Ihr im Bereich der beiden 3 3/4" Felder auf.


Jetzt legt Ihr das Papier so zusammen. Die übriggebliebene 6" Falzlinie zeigt zu Euch.


Wenn Ihr die Seite so lasst, wird sie 6" hoch, aber durch das Falten liegen die oberen Ränder nicht ganz plan - deshalb schneidet 1/2" oben ab.


Die jetzt oberen 3 3/4" Flächen faltet Ihr so oben drauf ...


... die anderen unter die größeren Flächen. Das, was da links hervorsteht ist der Bereich für die Bindelöcher.

Die rechte obere Ecke faltet Ihr herunter, so dass sie an der Falz liegt. (Tasche 1)

An der oberen Kante stanzt Ihr einen Halbkreis aus, damit Ihr den Tag später besser greifen könnt. (Tasche 2)
Nur durch EINE Papierschicht stanzen!


Jetzt stanzt Ihr mittig in die rechte Falz für den nächsten Tag. (Tasche 3)


So sollte das jetzt aussehen !


Das Ganze nach links "umblättern" ...


... obere Klappe öffnen ...


und in den oberen Rand stanzen.


Das sollte jetzt so aussehen !


Test: Faltet das Papier noch mal auf - dann muss es jetzt so aussehen:


Jetzt werden die die Taschen gklebt, dann ist die Seite fertig und Ihr müsst nur noch die Tags zuschneiden und Fotos einkleben! ;-)

Legt die Seite so zu Euch:

Klappt auf und bringt den Kleber so an dann wieder zuklappen. (Tasche 1)

Jetzt nach rechts aufklappen ...


... und Kleber so anbringen, wieder zuklappen. (Tasche 2)


Jetzt nach unten aufklappen ....


... Kleber so anbringen und wieder zuklappen. Die zwei Klebestreifen sind in dem Bereich, wo später die Bindelöcher hinkommen. (Tasche 3).
Wieder hochklappen und die gesamte Seite wenden ...


Aufklappen nach rechts ...


dann noch mal  nach links aufklappen und Kleber so anbringen:


Wenn Ihr das jetzt zuklappt habt Ihr es geschafft !
Ihr müsst nur noch die Tags zuschneiden. Wie im Film schon erwähnt, hängt die Größe der Tags ein bisschen von der Breite der Klebeflächen ab. Meine Tags in den Taschen 1 und 3 sind 8,5 mal 11 cm, die Tags in den Taschen 2 und 4 sind 7,5 mal 11 cm.

Ich wünsche Euch viel Spaß, freue mich wie immer über Eure Kommentare und wenn Ihr mir Bilder von Euren Wonder-Pocket-Minis zusendet !
Pin It

15 comments:

  1. Das sieht ganz toll aus und im Video sieht man es besonders gut. Danke für den super erklärten Workshop.

    ReplyDelete
  2. Toll erklärt und das Video unterstützt noch einmal deine Erklärungen. Danke für diesen tollen Workshop, ich brenne darauf, das Album nachzubauen! :-)
    LG von Anja

    ReplyDelete
  3. Iris, Du bist echt toll. Vielen Dank für den tollen Workshop. Das mit dem Probefalten ist auf jeden Fall eine gute Idee zum Probieren. Das Video verdeutlicht wirklich noch ein paar Details. Herzlichen Dank für Deine Mühe.
    Liebe Grüße Sigi

    ReplyDelete
  4. Hallo Iris, das Workshopmini ist echt genial geworden.Ich habe so eins auch schon mal gemacht.Du hast es super gut Erklärt,für jemand der es noch nicht gemacht hat.Sehr gut nach zuarbeiten.Du gibst Dir immer sehr viel Mühe ,mit deinen Workshops.:-))
    Gruß Dagmar

    ReplyDelete
  5. Vielen Dank für den tollen WS....das Minibook mach ich bestimmt irgendwann mal....gfefällt mir super gut!

    ReplyDelete
  6. Ein toller Workshop. Er hat direkt den obersten Platz auf meiner to-do-Liste erobert. Vielen Dank!!
    Liebe Grüße
    Margret

    ReplyDelete
  7. Komme gerade vom Rasen mähen rein und wollte mich eigentlich ein bisschen ausruhen. So'n Pech! Jetzt muss ich doch gleich in mein Scraphaus um das auszuprobieren! vielen Dank für den workshop und es ist doch wirklich interessant mal die Stimme zum Foto zu hören.
    Scrapküsschen Pia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich kann Dir versichern dass es mich höchste Überwindung gekostet hat, in dem Video zu sprechen. Ich find meine Stimme bei Aufnahmen ganz schrecklich - noch schrecklicher aber finde ich es, dass alle Leute sagen: "Wieso, so klingst Du doch!" ;-)

      Delete
  8. Eine super Idee ! Die habe ich gleich ausprobiert und nachgearbeitet , naja ein Mini ist es noch nicht ganz ....
    Ich habe es zusammen genäht was einiges an Kleber spart !
    Und das mit der Stimme geht mir genauso. Ich hasse meine Stimme auch und bin immer ganz stumm wenn jemand filmt, hihi !

    LG Annette

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das klingt ja auch interessant! Kannst Du mal zeigen, wo Du da genäht hast?

      Delete
  9. Wow - eine tolle Kombination aus Video und Bilderworkshop. Einfach perfekt. Habe mir hier schon 4 von den "Taschen" vorbereitet, weils wirklich einfach ist. Glücklicherweise hatte ich nicht mehr Papier - sonst wäre es wohl ein ganzer Katalog geworden. *g* Jetzt fehlt mir nur noch eine Bindegerät (und/oder Idee zur Bindung) und Fotos.
    Wird sicherlich demnächst mal auf meinem Blog erscheinen. Vielen Dank nochmal und lg
    Sandra

    ReplyDelete
  10. Die Falttechnik kannte ich schon (hab ich auch in meinem Urlaubsjournal verwendet), aber deine zahlreichen Einschub-Varianten sind eine tolle Innovation! Danke für diese Idee! :-)Hihi, und beim Video hatte ich das Gefühl, du stehst neben mir *kicher*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Aber wenn ich neben Dir stehe, mache ich doch keine Quasselpause! ;-)

      Delete
    2. Doch, wenn ICH rede *lol*

      Delete
  11. Das ist aber ein tolles Album! Die Kombi aus Video und Foto-Workshop finde ich klasse! So kann man alles wunderbar nachvollziehen!
    Das werde ich mir auf jeden Fall merken und in nächster Zeit mal ausprobieren, wenn ich passende Fotos habe.
    Lieben Dank für's Zeigen.

    LG Maria

    ReplyDelete