Sunday, June 3, 2012

Regentage, Sonnentage, Bühltage

Erstere sind ja angeblich tolle Scraptage. Also bin ich heute nachmittag frohen Mutes in mein Scrapstübchen gestiegen, nachdem ich meine Müdigkeit überwunden hatte. Ich habe meinem Körper einfach mitgeteilt, hey, heller wird´s heute nicht !
Ich war in der irrigen Annahme, dass ich gleichzeitig scrappen und Nico für seine Bioarbeit abhören kann.
Naja, Optimismus ist ja was Schönes. Mehr als einige Journaling Cards und Tags sind es dann halt nicht geworden. Wirkliche Kreativität ist schwierig aufzubringen zwischen dem Weg der Nahrung durch den Körper und dem Aufbau des Menschliches Skeletts inklusive aller Einzelheiten der Knochenzusammensetzung. Immerhin weiss ich jetzt mehr über diese Themen als je zuvor, auch nett. Allerdings bilde ich mir plötzlich einen akuten Bandscheibenvorfall ein. Mein Rücken fühlt sich auf jeden Fall so an, wie die anschauliche Abbildung im Biobuch aussieht. Wenn es demnächst um Themen wie Tumore geht, kann jemand anderes Nico abfragen, ich möchte meine hypochondrische Seite lieber nicht entdecken. (Übrigens sind die Rückenschmerzen wieder weg, seit ich das Laptop hochgefahren habe *g*)
Gestern war es ja etwas netter - zum Glück ! Wir hatten nämlich unser jährliches Sippentreffen in einer Grillhütte am "Bühl" in Ahnatal. Alles, was an Tanten, Onkeln, Cousinen, Cousins, Geschwistern und angrenzenden Familien so kreucht und fleucht, war da. Und das alles ohne Zoff !
Trotzdem haben wir uns für eine halbe Stunde an den Bühl abgesetzt und die Füße reinbaumeln lassen. Wenn ich das nächste Mal da bin, nehme ich Badesachen mit, gestern waren auch ein paar Mutige im etwa 16°C temperierten Wasser. Mein letztes Bühlbad ist locker fünfunzwanzig Jahre her, so ne Schande !


Nico war immerhin so weit drin, wie es die Krempelbarkeit seiner Jeans zuließ.


...und wollte am liebsten gar nicht mehr weg. Aber schließlich sehe ich die ganze Familie erst nächstes Jahr wieder !



Ihr seht mich morgen schon wieder, da gibt´s endlich die Tag für Tag Karteikarten in "quer".
Bis dann !
Pin It

No comments:

Post a Comment