Sunday, January 29, 2012

Konversation

90% aller verbalen Kommunikation geht schief. Wenn man mit einer Scrapperin verheiratet ist, könnten es auch mehr werden ...

Herr W. über das Haustelefon: "Na, was machst Du so ?"
Frau W., enthusiastisch: "Ich habe gerade meine Acrylklötze aus der Spülmaschine geholt und poliere sie. Sind super-sauber geworden !"
Herr W.: ?!?! "Aha."

Scrapper muss man ja nicht immer verstehen ... *g*
Pin It

6 comments:

  1. *kicher* Das hätte original bei uns sein können....Aber danke für die Erinnerung - meine wären auch mal wieder fällig....

    ReplyDelete
  2. Ich habe gerade so laut gelacht, dass der Rest der Familie total verwirrt hier aufgelaufen ist. Danke für diese Episode, ich bekomme das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht.
    LG Ina

    ReplyDelete
  3. Jajaaaa,..... ;-)
    Und Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Steffie

    ReplyDelete
  4. ja,da hast du recht ,noch lustiger ist das wenn deine Männer die Spülmnaschine ausräumen und fragen ob das in die Glasvitrine kommt.So geht das bei uns*lach*
    Grüßle Petra

    ReplyDelete
  5. OMG. Wie viele Klötze sind das?
    Ich hab drei.

    ReplyDelete