Friday, February 25, 2011

Workshop: Z-Fold Minibook

Der Workshop Eurer Wahl:  Ein Minibook. Von außen sieht es recht unscheinbar und gar nicht nach einer Technik aus

Aber durch eine simple Falttechnik der Innenseiten bietet das Album viele Gestaltungsmöglichkeiten:










Und so geht´s:
Ihr braucht 10 Stücke Cardstock 6" mal 10" für die Seiten und 10 Stücke Cardstock 6" mal 3" für den Übergang zur Bindung. Wenn Ihr diesen Übergang ohne Schmuckrand machen wollt, reicht es, wenn die Stücke 6" mal 2" groß sind. Beim Stanzen des Schmuckrandes fällt eben immer Papier weg.
Außerdem 2 Stücke Graupappe 6 1/4" mal 6 1/4" für die Cover sowie Papier zum Beziehen.
 Die großen Papiere falzt Ihr jeweils 2" vom rechten und vom linken Rand entfernt.

 Die kleinen falzt Ihr in der Mitte.

 Nun locht Ihr die "Heftchen" nahe der Falz.
 Dann stanzt Ihr einen Schmuckrand an die Außenränder.

Anschließend falzt Ihr jeweils zwischenden Löchern der Bindung und dem Rand, etwa 1/2" vom Rand und 1/2" von der Mittelfalz entfernt.


Direkt an einer der zuletzt gezogenen Falzlinien entlang klebt Ihr doppelseitiges Klebeband - innen zu den Bindungslöchern hin.´und klappt das "Heftchen" zu.

Jetzt kommt Kleber auf die verbleibenden Flächen.

Dort schiebt Ihr nun die Seiten hinein:


Nun bezieht Ihr die Cover. Ihr möchtet eine Anleitung dafür ? HIER findet Ihr sie, Ihr müsst allerdings ziemlich nach untern scrollen..


Zum Schluss stanzt Ihr die Bindungslöcher in die  Cover und bindet das Buch.
So sehen die Seiten blanko aus. Man kann viele unterschiedliche Techniken mit diesen Seiten machen, ein paar Beispiele habt Ihr ja oben gesehen.





 Ich wünsche Euch viel Spaß !

Pin It

19 comments:

  1. Wow!
    Vielen lieben Dank für die Schritt für Schritt Anleitung. Das Mini ist superschön!

    dankeschön für deine Mühe alles mit fotos festzuhalten.

    LG Brooke

    ReplyDelete
  2. Wow ein tolles Projekt - so aufwändig und schön gestaltet! Der Workshop ist wieder (wie wir es ja von Dir gewohnt sind) gut und deutlich- vielen Dank dafür! Leider klappt es mit dem Link aber bei mir nicht.


    Liebe Grüße ILo

    ReplyDelete
  3. Ein wunderschönes Minibook. Danke für diese tolle Anleitung! Das wird mein nächstes Projekt!

    Liebe Grüße
    Angelika

    ReplyDelete
  4. DAS ist aber schön geworden.
    vielen dank, dass du so eine tolle, detaillierte anleitung gemacht hast. das ist ja auch eine menge arbeit!
    herzliche grüsse aus österreich
    margit

    ReplyDelete
  5. Einfach nur toll!!! Du hast es wunderbar erklärt, ich werde mich rantrauen. Dein Mini ist ganz superschön geworden, ich hoffe, meins wird auch so.
    Einen ganz lieben Gruß, Anja

    ReplyDelete
  6. Danke Iris! Ein echtes Überraschungsalbum! Ich freu mich schon, deine Anleitung Schritt für Schritt, nachzuarbeiten.
    LG Ina

    ReplyDelete
  7. Danke für den tollen Workshop, Iris. Dieses Mini werde ich sicher bald mal ausprobieren.

    ReplyDelete
  8. Danke Iris für die geniale Anleitung... :-))
    Vielen Dank :-))drücke Dich... Das Album ist wieder genial,wie all deine Sachen.Super verständlich,tolle Fotoanleitung.
    Gruß aus Giessen Dagmar

    ReplyDelete
  9. Liebe Iris,

    viele vielen Dank für die tolle Anleitung. Werde sie in nächster Zeit sicherlich mal ausprobieren.
    Ein schönes WE und liebe Grüße
    Christa

    ReplyDelete
  10. Genial! Genial! Genial! 1000 Dank für die super Anleitung. Und deine Gestaltung ist genau nach meinem Geschmack. Ein super schönes Projekt. LG Nicki

    ReplyDelete
  11. Das ist so super toll! Das werd ich auf jeden Fall werkeln, echt klasse.
    Danke schön!

    LG Petra

    ReplyDelete
  12. Ein echter Yosemite-Workshop.
    Das Mini ist ein Hammer (und nicht nur weil so schön viel Türkis dabei ist *gg) und Dein Workshop ist wieder mal sensationell klar und deutlich. Die Anregung, da die Kiga- und Schulportraits unterzubringen werde ich aufgreifen.
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße von Gisela

    ReplyDelete
  13. Super Workshop, vielen Dank! Dein fertiges Album ist ein Traum; so wunderbare Papiere und geniale Gestaltungen hast Du ausgesucht!
    Leider wirft es bei mir wieder die Frage auf: Behalte ich eckige Löcher, oder kaufe ich mir runde...?
    Bis eben dachte ich noch, ich finde die eckigen besser - aber wenn ich das jetzt wieder so sehe... (augenroll)

    ReplyDelete
  14. @ Sandra: Da hilft nur eines - kauf Dir runde Löcher und behalte die eckigen ... und tröste Dich mit dem Argument, dass Du für die BIA eh nicht so viel bekommst. *lol*

    ReplyDelete
  15. Wahnsinn.Dieses Album ist so toll.Tausend Dank für deinen Workshop.Ich werde es probieren,aber vorher werd ich mir wohl doch ein ScalPal kaufen.Danke für deine Mühe

    ReplyDelete
  16. WOWWWWW, das ist jha soooo toll. Danke für die ANleitung.

    LG NAdine

    ReplyDelete
  17. Ein Traum von Album für kleine überschaubare Events oder Kurzreisen! Großartig! Danke für Deinen schönen WS!

    ReplyDelete
  18. Wow, Du bist unglaublich!
    Vielen lieben Dank für die wunderschöne Schritt für Schrittanleitung :)
    Jetzt brauch ich nur noch Zeit zum nacharbeiten ;)

    Übrigens hab ich endlich mein Tag Flag book aus dem Stempelmeer fertig gestellt. Also Bilder und Journaling nachgetragen.
    Wenn Du magst sind hier die Bilder dazu (zum Bloggen bin ich wieder nicht gekommen):
    http://www.flickr.com/photos/nala_verstrickt/5453558922/in/set-72157625442503345/

    http://www.flickr.com/photos/nala_verstrickt/5452947975/in/set-72157625442503345/

    http://www.flickr.com/photos/nala_verstrickt/5452948583/in/set-72157625442503345/

    http://www.flickr.com/photos/nala_verstrickt/5452949279/in/set-72157625442503345/

    Ich hoffe Du fühlst Dich schon wieder besser.

    Liebe Grüße
    Lena

    ReplyDelete
  19. Ein geniales Buch und eine super Schritt für Schrittanleitung! Das werde ich bestimmt ausprobieren! Danke für deine Mühe!

    ReplyDelete