Sunday, May 2, 2010

Der NSD 2010 - so war´s !

Mädels, es war gigantisch ! Bevor ich Euch zeige, was ich gemacht habe, erschlage ich Euch mit ein paar Zahlen: und Fakten, damit Ihr wisst, was Ihr verpasst habt - falls Ihr nicht dabei wart ;-).
Zehn Organisatorinnen (unter der Leitung von Forenmama Bille) habe dreizehn Projekte angeboten: Layout-Sketche (teilweise mit Farb- oder Materialchallenge), Minibooks, Karten, eine Fotocollage mit Picasa und - last but not least - der Master of desaster-Challenge, d.h. der chaotischste Scrapplatz wurde gekürt. Vierundvierzig Scrapper haben einhundertsechzig Ergebnisse gescrapt.
Außerdem gab es eine Menge Geplauder, Spaß und Cocktailrezepte ;-)
Zu gewinnen gab es von Bille exklusiv für den NSD erstellte Banner mit den Titeln "Master of desaster", "NSD-Quiz-Queen", "Layout Lady", "Minibook Master" und "Multi Miss" (für die Scrapperin, die am ergiebigsten gewerkelt hat).
~*~
Jetzt aber zu meinen Ergebnissen.
Das ist mein Layout für Veras Sketch mit Farbchallenge (Blau, grün, Rot):
Nicos zweiter Besuch an der Schießbude im Herbst 2009 wurde ein  wahrer Siegeszug. Das musste natrülich entsprechend gewürdigt und festgehalten werden !
~*~
Diese Lichterüte war ein Workshop von Bille. Erst unbeleuchtet:
Dan beleuchtet:
Das Foto ist von der Hochzeit meiner Eltern 1963. Ich habe es auf transparente Folie gedrückt und dann auf semitransparentes Papier geklebt.
~*~
Dann hat Teena einen wunderbaren Sketch gezeigt - das ist meine Umsetzung:
 
Grundlage für diesen Titel ist ein Zeitungsartikel zum 25. Dienstjubiläum von Andreas (unter dem Foto versteckt), in dem er als "Standesbeamter mit Humor" bezeichnet wird. Seitdem ist "Der humorige Standesbeamte" ein running Gag unter seinen Arbeitskollegen. Wie immer stört mich meine Handschrift ... :-(
~*~
Das letzte Projekt, an dem ich teilgenommen habe, war eine Karteninspiration von Silke - sie kam auf die geniale Idee, in eine Karte ein Lesezeichen einzubauen, das man abnehmen kann, die Karte aber intakt bleibt. So schaut meine Karte aus:

Hier das Lesezeichen. Durch eine Perforation kann man es abreißen, die Karte selbst bleibt davon unbeeinträchtigt.
Die Karte ist nur aus elfenbeinfarbenem CS und Distress Inks sowie etwas Ribbon gemacht. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Distress Inks liebe ???
~*~
Ach ja, mein eigenes Projekt war das hier:
Sollte ja urprünglichein Live-WS werden, aber diese Absicht ist in Rauch aufgegangen *g* Also war es mein Beitrag zum NSD und wird in Kürze auch hier erscheinen.
~*~
Von der wirklich allerletzten Challenge bekommt Ihr kein Foto zu sehen - meinen chaotischen Scrapplatz zeige ich nicht öffentlich . NÖ! *schäm*

Trotzdem war es ein rundum gelungenes Wochenende und ich habe soviel Zeit am Stück im Scrapspace verbracht wie noch nie !
Ich hoffe, Ihr hattet auch so viel Spaß !
Pin It

2 comments:

  1. Ohja, das war schöööön!!! Dein Album hab ich ja leider nich geschafft, wird aber definitiv nachgearbeitet, denn ist total genial.
    LG samsch

    ReplyDelete
  2. Ich hab zwar immer mal reingelinst in den NSD - aber ich war ja bei Cindy zu Besuch und da war nicht genug Muße fürs Scrappen. Aber der nächste NSD kommt bestimmt.

    ReplyDelete