Wednesday, November 19, 2008

Taschenkalender

Gestern abend habe ich mir aus einer Ausweishülle einen kleinen Kalender mit Notizblock gemacht. Dabei habe ich natürlich fotografiert und kann Euch einen Workshop machen wenn Ihr möchtet (und wenn mein Kopf nicht mehr so wehtut - gerade verebbt eine nette kleine Migränewelle). Natürlich habe ich auch die Vorlagen für den kleinen Kalender wieder als PDF-Download für Euch !
Durch den Kunststoff-Umschlag kann man den Kalender ganz unkompliziert in die Handtasche stecken. Ich habe meinen allerdings fürs Auto gemacht.
So sieht der Taschenkalender geöffnet aus :
Hier eine Detailansicht des Kalenders - ein Zeugnis dafür, dass ich ungeduldig bin :-(
Seht Ihr, dass ich die Stempelfarbe von der oberen Einfassung verschmiert habe ? Und warum ??? Ich war zu ungeduldig und musste den Kalender einkleben, bevor die Farbe trocken war !!!
Trotzdem gefällt es mir gut - was natürlich nicht zuletzt an meinen Lieblingsfarben liegt .*g*
Pin It

9 comments:

  1. Du hast aber auch immer so geniale Ideen...gefällt mir gut...!!!
    LG Tanja

    ReplyDelete
  2. Das ist ja eine ganz tolle Idee, die du da verwirklicht hast. Ich glaub, die Idee werde ich mir mal "ausleihen"

    ReplyDelete
  3. Wie immer Sensationell !!

    ReplyDelete
  4. Die Aussenseite habe ich schon im Forum bestaunt, von innen sieht es auch toll aus.

    ReplyDelete
  5. Ach Iris, das ist wunderschön! Und dass Du uns dann auch noch mit pdf und Workshop verwöhnen möchtest, das ist wie Weihnachten... Ich wünsche Dir ganz viel gute Besserung für Deinen Kopf!

    GLG
    Melanie

    ReplyDelete
  6. Der ist ja toll geworden!!!!
    Und gerne hätte ich einen WS dazu.Du hast ja wieder an alles gedacht!!Merci!!!
    Gruss GabiB.

    ReplyDelete
  7. Der Taschenkalender ist wunderschön. Gefällt mir sehr gut, wie übrigends auch Deine anderen Werke.
    Konnte gestern schon kaum Deinen Blog verlassen, weil ich so tolle Sachen entdeckt habe.

    LG
    Birgit

    ReplyDelete
  8. das Teil gefällt mir auch sehr gut und ich möchte mich auch für die dazugehörenden pdf bedanken, wie bereits beim letzten Mal, eine tolle Fleißarbeit...

    lG Geli

    ReplyDelete