Friday, November 21, 2008

Zum Thema copyright

Ich war etwas überrascht, als ich gestern festgestellt habe, dass meine "Weihnachtsbuch-Freebies" bei imagenetz nicht mehr herunterzuladen sind. Das gab es wohl Serverprobleme und alle Daten sind hin. Heute abend werde ich alles noch mal hochladen.
Noch überraschter allerdings war ich, als ich meine Freebies in einem Weihnachtsbuch auf einem anderen Blog wiederfand - mit veränderter Schrift und dem einfach mal so entfernten copyright-Vermerk.
Sagt ruhig, wenn ich zu empfindlich bin, aber ich finde es schon sehr übergriffig, dass jemand ein PDF-Format einfach umwandelt, eine Kleinigkeit verändert und das copyright löscht.
Ich stelle die Dateien, die ich so für meine Scrappereien "entwerfe" wirklich gerne zur Verfügung. Ich habe auch bei Anfragen und in Foren den Link zum Download der Schrift gepostet, damit man das Weihnachtsbuch noch mit allem erweitern kann, an das ich nicht gedacht habe.
Ich habe die word-Dateien aus zwei Gründen in ein PDF umgewandelt:
1. Damit die Schrift ausgedruckt werden kann, auch wenn Ihr sie nicht auf dem PC installiert habt
2. Man nicht so ganz einfach alles verändern kann. Schließlich habe ich schon Arbeit und Zeit hineingesteckt und kann meiner Meinung nach erwarten, dass nachgefragt wird, bevor man einfach etwas verändert.
~*~
Natürlich weiss ich, dass es tools gibt, mit dem eine Rückumwandlung relativ einfach ist. Ich dachte nur, dass es selbstverständlich ist, nicht ungefragt darin "herumzupfuschen". Die Offenheit, mit der das geschehen ist, lässt vermuten dass einfach Arglosigkeit und Unwissenheit dahintersteckt - aber einen copyright-Vermerk zu entfernen ist meiner Meinung nach mehr als grenzwertig. Das hat mich schon sehr enttäuscht.
Neulich musste ich schon schlucken, als ich den Text unter meinem Header bezüglich der Leserliste fast unverändert auf einem anderen Scrap-Blog wiederfand. Aber darüber konnte ich noch lächeln.
Wie ich weiterhin damit umgehen werde, muss ich mir erst mal überlegen ...
Mache ich aus einer Mücke einen Elefanten ?
Pin It

18 comments:

  1. Ich finde nicht, das du übertreibst. Es ist echt sehr frech es einfach zu nehmen ohne zu fragen..aber dann auch noch das copyright rauszulöschen.... ich weiß nicht !
    Ich kann gut nachvollziehen, wieviel Arbeit so ein Workshop ist..daher bin ich ganz und gar deiner meinung. GEHT EINFACH NICHT !!!

    ReplyDelete
  2. Oh, ich versteh Deinen Ärger wohl! Andererseits weiß ich, dass sich viele darüber gar keine Gedanken machen. Vielleicht braucht's ja nur 'nen kleinen Denkanstoß. ;-)

    ReplyDelete
  3. Ich find auch nicht, daß Du übertreibst! Ich hab mich auch schon mehrfach schwarz geärgert, wenn ich meine Bastelanleitungen irgendwo anders wiederfand, einmal auf einer kommerziellen Seite mit unverändertem Text und meinen Fotos. Und dann nicht mal ein Wort darüber, daß ich das geschrieben habe oder gar ein Link zu meiner Seite. Ein andermal hab ich mein Foto sogar schon in einer Zeitung wiedergefunden - per Zufall! Solche Dinge sind einfach nicht ok! Und in diesen Fällen hab ich mich dann auch mit einer nachträglichen Honorarforderung an die entsprechenden Leute gewandt - und diese auch bekommen!
    In Deinem Fall klingt mir das eher nach Gedankenlosigkeit, da würd ich keine rechtlichen Schritte unternehmen. Aber wenn jemand Deine Vordrucke für seinen persönlichen Gebrauch verändert und das dann auf seinem Blog zeigt, sollte er zumindest so viel Anstand haben, das dann auch dazu zu schreiben und die Credits aufzulisten, wie sich das gehört. Da ist Dein Ärger durchaus gerechtfertigt.

    ReplyDelete
  4. Auch ich bin der Meinung das du nicht übertreibst. Schließlich steckt deine Arbeit in den Projekten. Du könntest ja auch sagen, ja die Embellis habe ich selbst gestaltet.ÄTSCH! Aber du bist Größzügig und teilst sie mit uns. Da wäre ich auch mehr als stinkig, wenn mich einer so dreist beklaut und es dann noch in die Öffentlichkeit stellt. Tz Tz Tz. Da kann ich nur den Kopf schüttel.Du solltest diese Person ansprechen, das wenigstens erwähnt wird das es sich um eine Idee von dir handelt.
    LG
    Nicki

    ReplyDelete
  5. Ich kann Dich sehr gut verstehen! Das Benutzen Deiner angebotenen Sachen ist die eine Seite, die welche okay ist. Es dann als Eigentum zu "stehlen" find ich einfach nur dreist! Ich finde eine kurze Mail an den Urheber ist doch ganz schnell geschrieben, und man kann doch nachfragen - so würde ich das jedenfalls machen...

    ReplyDelete
  6. Leider scheint das schamlose "kopieren" im Moment so gang und gebe zu sein!
    Ich würde mich auch schwarz ärgern!
    Ich sehe in letzter Zeit öfters Stempel,die fast 1 zu 1 kopiert sind,und als eigene Kreation verkauft werden.
    Und mit Ideen ist es ja genauso!

    ReplyDelete
  7. Die Downloads auszudrucken und dann auch zu zeigen ist für mich vollkommen in Ordnung - dazu habe ich sie ja gepostet. Aber sie zu verändern und das copyright zu löschen fand ich nicht in Ordnung. Dass trotzdem ein Link zu meinem Blog dabei ist, zeigt mir eigentlich, dass es Gedankenlosigkeit gewesen sein muss. Andererseits ist es doch ein sehr bewusster Schritt ein solches Zeichen zu entfernen, oder ?

    ReplyDelete
  8. Das ist ja heftig!!! Eine Firma würde da wohl rechtliche Schritte einleiten, so penibel, wie sie mit ihrem Copyright sind. Dir wird wohl nichts anderes übrigbleibe, als es hinzunehmen ... Es gibt Leute, die so etwas ohne schlechtes Gewissen machen. Es allerdings dann auch noch öffentlich zu machen, ist eine Unverschämtheit, die dich zu recht aufregt!
    Silke

    ReplyDelete
  9. Kann mich nur anschliessen, es ist nicht in Ordnung dass jemand dein Copyright verletzt. Du übertreibst nicht und mich würde das auch ärgern.
    Also die Person hat ja dein Copyright gesehen und auch noch entfernt. Kann man wirklich noch so naiv und uninformiert sein? Es ist doch eher frech und dreist. Meine Meinung.

    ReplyDelete
  10. Hallo Iris,
    als erstes muss ich mich mal entschuldigen, das mit dem Text mit der Leserliste war wohl ich - ich fand Deinen Text so super geschrieben und hab ihn etwas abgewandelt übernommen. Wenn ich dich damit verärgert habe, tut es mir leid! Das wollte ich bestimmt nicht. Ich hab mir nichts dabei gedacht und war einfach nur bequem!
    OK, dich habe meinen Teil gelernt - ich werde auch keine lapidaren Texte mehr von dir oder anderen - ohne zu fragen, übernehmen.
    Entschuldige bitte nochmal!

    Wenn ich ansonsten etwas toll von Dir finde verlinke ich immer nur meinen Blog mit Deinem. Ich hoffe das ist kein Problem für dich!

    LG
    kwebbel/Susanne

    ReplyDelete
  11. Wenn jemand deine Vorlagen weitergibt, sollte die Person auf jeden Fall das copyright drinlassen und vor allem auch darauf hinweisen, das das Ganze von dir stammt... ansonsten find ich das ganze echt frech...sowas macht man einfach nicht!

    ReplyDelete
  12. Ich bin jetzt ein wenig irritiert...
    werde ich mit diesem post auch angesprochen?

    ReplyDelete
  13. @ Rumpelwibstilzchen:
    Nur, wenn Du Dir die Dateien heruntergeladen, sie verändert und das copyright-Zeichen vor der Verwendung gelöscht hast ;-)
    Sonst natürlich nicht !

    ReplyDelete
  14. *puh*
    das habe ich natürlich nicht gemacht (wäre ja sonst auch ziemlich bescheuert gewesen, den link hierher zu setzen *zwinker*

    ReplyDelete
  15. ich verstehe deinen unmut vollkommen. du gibts dir so viel mühe mit deinen workshops und stellst großzügig alles zur verfügung - und dass dann einfach auf dumme art zum eigenen werk zu machen, nee, das ist echt nicht korrekt. hört sich aber echt nach gedankenlosigkeit an ... und davon gibt es einige, leider.
    lg, jazzica

    ReplyDelete
  16. Liebe Iris,
    Fühl mich total schlecht - möchte aber nochmal klar stellen, dass ich keine PDF von dir verändert und veröffentlicht habe. Ich habe nur einen Post Text von dir kopiert und etwas abgewandelt bei mir veröffentlicht und inzwischen habe ich das auch in meinem Post vermerkt. Hier könnt ihr den Post und meine Entschuldigung nachlesen:
    http://scrapbookinghohenlohe.blogspot.com/2008/11/uiii-ein-neues-spielzeug.html
    Ich hoffe du nimmst meine Entschuldigung an!

    ReplyDelete
  17. Hey Susanne, keine Panik !!!
    Lösch bitte die Entschuldigung in dem Post auf Deinem Blog, das ist nun wirklich übertrieben.
    Ich komme mir ja bald wie eine Erzböse vor !
    Macht Euch alle mal wieder locker, bitte !

    ReplyDelete
  18. Uiuiui, da bin ich mal ausnahmsweise ein paar Tage nicht hier...
    Also, Iris, ich bin voll und ganz Deiner Meinung. Das geht doch nicht. Da machst Du Dir so viel Arbeit und teilst Deine Workshops und Vorlagen mit uns. Und dann gibt es Leute, die machen einem alles madig.
    Mach Du nur weiter so.
    Aber um auch mir ganz Klarheit zu verschaffen: Wenn ich Deine Ausdrucke, eine Vorlage oder WS verwende, dann reicht es doch, wenn ich beim Zeigen in einem Post darauf hinweise, daß diese von Dir stammen. Liege ich richtig, oder habe ich da noch nicht den ganzen Durchblick? LG Gisela

    ReplyDelete