Sunday, October 5, 2008

Die große Scrap-Umfrage

Ganz ehrlich: Ich war von dieser anonymen eMail so konsterniert und von Euren Reaktionen so gerührt, dass ich den "Blog der Woche" komplett vergessen habe. Ich schäme mich wirklich, denn als es mir gestern Nachmittag eingefallen ist, war es schon zu spät um noch eine Einladung zu verschicken und zu erwarten, dass jemand so ratz-fatz mit den Antworten rüberkommt.
Deshalb habe ich etwas vorbereitet, was mir schon lange im Kopf herumspukt:
Ein Umfrage unter Scrapperinnen !
Sie ist zugegebenermaßen seeehr umfassend geraten, was beweist, wie neugierig ich bin !
Ich verfolge damit kein bestimmtes Ziel und will auch nichts verkaufen, ich liebe Umfragen einfach, da sie mir ein Bild von den Menschen vermitteln. Selbstverständlich kann niemand (auch ich nicht) sehen, wer welche Antworten gegeben hat aber jeder kann die Ergebnisse einsehen ! Solltet Ihr die letzten Fragen zu indiskret finden, denkt einfach daran, dass keiner weiss dass Ihr es seid. ;-) Im schlimmsten Fall lasst diese Antworten einfach weg, wobei ich es toll finden würde, einen unverzerrten Eindruck von der momentanen "Scrapszene" zu bekommen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sich so viele Scrapper- und Stemplerinnen beteiligen würden wie möglich ! Deshalb habe ich die Umfrage auch nicht in einem Forum gepostet, sondern hier , auf meinem Blog. Natürlich auch deshalb, weil das Ausmaß wohl ein Forum gesprengt hätte.
Es sind nämlich 22 Fragen, aber für jede benötigt nur einen "Klick", so dass alles schon nach drei Minuten vorbei ist ;-) Ihr müsst also nicht auf "Abstimmen" klicken, sondern einfach nur eine Antwort pro Frage anklicken. Sofort wird Euch auch das bisherige Umfrageergebnis gezeigt.
Nach zwei Wochen, also am 18. 10., ist die Umfrage beendet und ich werde die Ergebnisse noch einmal zusammenfassen.
Ich wünsche Euch viel Spaß !
Pin It

12 comments:

  1. Eine nette Umfrage, da hab ich doch direkt mal mitgemacht. ;o)

    ReplyDelete
  2. Sehr gute Idee! Und total interessant!
    Nur bei Frage 22 fehlen weitere Antwortmöglichkeiten... auf mich trifft da gar nix zu

    ReplyDelete
  3. Interessant, aber wer trägt bei Feuer schon seine Cuttlebug heraus??? Ich schnappe mir natürlich meine fertigen Alben!

    ReplyDelete
  4. Ganz interessant was so rauskommt. Eine sehr gute Idee!

    LG
    Lina

    ReplyDelete
  5. @Marion:
    Mir ging es bei der Frage darum, welches Material besonders "geliebt" wird. Dass jeder seine fertigen Sachen zuerst raustragen würde ist doch klar, und davor hoffentlich noch Kind, Hund und Katze ;-) !!!

    ReplyDelete
  6. S mitgemacht habe ich und dabei gemerkt, dass ich schon zum alten Eisen gehöre....;-(
    LG Annett

    ReplyDelete
  7. Tolle umfrage....die Ergebnisse waren echt interessant, danke für die Umfrage :-)

    ReplyDelete
  8. Interessante Umfrage, bin gespannt, was dabei rauskommt... interessant wäre auch zu wissen gewesen, was die Scrapper beruflich eigentlich machen. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, das die Scrapper die ich persönlich kenne, alles sogenannte "Bürohengste" sind.

    ReplyDelete
  9. @creativtante:
    Bei unserem letzten Crop waren wir zu viert: 3 Pädagogen und eine Selbständige !
    Mir wären noch mehrere Fragen eingefallen, (z.B. wo etwa kommt Ihr her) aber wie man sieht, schwächeln eh schon manche gegen Ende ;-)
    Irgendwann wäre es einfach zu lang geworden.

    ReplyDelete
  10. Iris, die Umfrage ist genial! Schön zu sehen, dass man nicht alleine so süchtig ist. Aber das "Feuer-im-Scrapspace"-Szenario, das wäre mein schlimmster Albtraum - wie soll ich das bloß alles auf einmal rausschleppen????

    GLG
    Melanie

    ReplyDelete
  11. Ich schliesse mich den anderen an:
    Sehr interessant, was dabei alles heraus kommt....
    Ich bin auch erstaunt, dass bei der Berufsfrage alles quasi im Einklang ist... Sehr interessant....

    Ich werde am Ende nochmal schauen, wie es gewesen ist..... ;-)

    Danke für die Umfrage und daraus resultierend die Einblicke..... ;-)

    ReplyDelete
  12. Oh und Melanie schliesse ich mich an:

    Irgendein solches Szenario (auch Wasserschaden) wäre die größte Katastrophe auf Erden.... *ohnmacht*

    ReplyDelete